Donnerstag, 17. April 2014

FASTFOOD - Burger King wird das Rindfleisch zu teuer

In den USA verkauft die Fastfood-Kette Burger King einen ihrer Burger von sofort an mit einem neuem Belag. Den Klassiker „Big King“ gibt es nun auch ohne Rindfleisch. Der Grund ist einfach: Die neue Zutat ist billiger.

das Handelsblatt hat`s

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/handel-dienstleister/fastfood-burger-king-wird-das-rindfleisch-zu-teuer/9777616.html



Keine Kommentare:

Kommentar posten